Navigation und Service

Academia-Programm

Was ist Academia?

Das Academia-Studienbesuchsprogramm bietet Berufsberaterinnen und Berufsberatern aus ganz Europa die Möglichkeit, an einer Lernmobilität in einem anderen europäischen Land teilzunehmen. Diese Studienbesuche haben in der Regel eine Dauer von 3 - 5 Tagen im Zeitraum von März bis Mai.
Der internationale Austausch weitet den Blick auf die eigene Arbeit, indem die eigene Arbeitsweise reflektiert und mit Beratungsfachkräften aus anderen Ländern geteilt wird. Teilnehmende erhalten neue Impulse und Ideen für die Beratungsarbeit mit ihren Kundinnen und Kunden und lernen, wie andere Länder mit bestimmten Situationen umgehen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm und den beteiligten Ländern.

Ziel

Ziel ist durch die Weiterbildung des Beratungspersonals die Qualität der Berufsberatung zu stärken. Zudem soll durch den Austausch bewährter Verfahren und Beratungsmethoden die europäische Vernetzung und Zusammenarbeit der Beratungsfachkräfte im Bereich der lebensbegleitenden Beratung verbessert werden.

Inhalt des Programms

Während des Studienbesuchs erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in das Bildungs- und Beratungssystem des jeweiligen Landes. Die Teilnehmenden erhalten Einblicke in Organisationen, die insbesondere in den Bereichen Schul-, Berufs- und Erwachsenenbildung tätig sind. Beispiele möglicher Themen sind:

  • Prävention von Abbrüchen in Ausbildung oder Studium
  • Übergang zwischen Schule und Beruf / Ausbildung
  • Entwicklung von beruflichen und sozialen Kompetenzen
  • Validierung non-formalen und informellen Lernens
  • Digitale Beratung, Distance Counselling
  • Strategien lebensbegleitender Beratung
  • Career Management Skills
  • Andere aktuelle Beratungsthemen

Weitere Bestandteile des Programms sind Fachvorträge zu im Vorfeld festgelegten Themen, Hospitationen in Beratungsgesprächen und Gruppendiskussionen. Die Arbeitssprachen des Programms sind je nach Zielland Englisch, Französisch oder Spanisch.

Erfahrungsberichte

Die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) hat auf ihrer Webseite Eindrücke und Erfahrungen von Teilnehmenden am Academia-Austauschprogramm gesammelt.

Es gibt die Möglichkeit einen Erfahrungsbericht einer Kollegin, die 2024 in Österreich war, nachzulesen.

Im Jahr 2023 hat Deutschland Beratungsfachkräfte im Rahmen des Academia-Austauschprogramms in das europäische Ausland entsendet. Hier finden Sie ein kurzes Video zum Aufenthalt in Schweden.

Einen Erfahrungsbericht einer BA-Kollegin aus 2019 in Estland finden Sie in einem Video (in englischer Sprache).

Bewerbung

Der Aufruf zur Bewerbung für das Academia Programm erfolgt jährlich ab Mitte Oktober.
Bei Interesse an einer Teilnahme schreiben Sie uns:

ZAV.Euroguidance@arbeitsagentur.de

Die Academia-Trainingsangebote werden zeitgleich ab Oktober hier veröffentlicht.